Arbeitsunfähigkeit und Reintegration

Wenn es um Arbeitsunfähigkeit und Reintegration geht, können die Rechtsanwälte unserer Kanzlei Sie zum Beispiel bei folgenden Angelegenheiten unterstützen:

  • Erstellung von Kontrollvorschriften für Krankheitsausfälle
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit einem Arbeitnehmer oder dem Versicherungsträger für Arbeitnehmerversicherungen bezüglich der Reintegration eines arbeitsunfähigen Arbeitnehmers (zum Beispiel bezüglich der geplanten Herangehensweise, bezüglich einer zweiten Meinung, bezüglich des Reintegrationsberichts oder bezüglich der Angemessenheit der Arbeit)
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit einem Arbeitnehmer bezüglich der Arbeits(un)fähigkeit eines Arbeitnehmers
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit der Berufsgenossenschaft
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit einem Reintegrationsunternehmen
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit einer Versicherungsgesellschaft bezüglich der Versicherung von Krankengeld oder bezüglich einer WAO-Ergänzungsversicherung (Erwerbsunfähigkeit) oder einer WGA-Ergänzungsversicherung (für Wiedereingliederung bei Teilerwerbsfähigkeit)
Anmerkung: Wir unterstützen Sie auch bei folgenden Angelegenheiten:
o Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit einer Versicherungsgesellschaft über eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung

  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit dem Versicherungsträger für Arbeitnehmerversicherungen über die an einen Arbeitnehmer zu erbringende Leistung, die auf das im Krankheitsfall weiterzuzahlende Gehalt anzurechnen ist (Leistung im Krankheitsfall, WAO-Leistung oder WIA-Leistung, Rente gemäß dem niederländischen Gesetz über Beruf und Familie (Wet Arbeid en Zorg))
  • Begleitung und Beratung bei einer Streitigkeit mit dem Versicherungsträger für Arbeitnehmerversicherungen über die Verlängerung der Verpflichtung zur Lohnfortzahlung im Krankheitsfall (Lohnsanktion)