Van Zijl Casemanagement B.V.

Es gibt nur wenige Probleme, die einem Arbeitgeber so viele Sorgen, Umstände und finanzielle Nachteile bereiten wie die Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers. Die Gesetzgebung ist auf diesem Gebiet besonders komplex, da der arbeitsrechtliche Schutz des Arbeitnehmers, die Erhebung von Arbeitnehmerversicherungsbeiträgen beim Arbeitgeber und die Leistungsansprüche des Arbeitnehmers auf manchmal unerwartete Weise Einfluss aufeinander haben. Zugleich sind die finanziellen Interessen sowohl vonseiten des Arbeitgebers als auch vonseiten des Arbeitnehmers sehr groß.
Die Rechtsanwälte der Kanzlei Mr. van Zijl (Tilburg) sind nicht nur auf die Beratung und Begleitung von Arbeitgebern auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, sondern auch auf dem Gebiet der Arbeitnehmerversicherungen spezialisiert. Dadurch sind sie wie kein anderer in der Lage, Arbeitgeber auf einem sehr hohen Niveau in Fällen zu beraten, bei denen die Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern eine Rolle spielt.
Bei dieser Beratung machen die Rechtsanwälte der Kanzlei Mr. van Zijl immer wieder die Erfahrung, dass die durch arbeitsunfähige Arbeitnehmer entstehenden Kosten höher ausfallen als dies notwendig ist. Bei Krankheitsausfällen wird mehr Lohn bezahlt als notwendig ist. Vonseiten des Versicherungsträgers für Arbeitnehmerversicherungen werden Lohnsanktionen auferlegt. Leistungen, die mit dem während des Krankheitsausfalls weiter zu zahlenden Lohns verrechnet werden können, werden nicht geltend gemacht. Und WGA-Leistungen werden zu Unrecht gewährt oder zu lange fortgesetzt.

Im Nachhinein kann man hieran oftmals nicht mehr viel ändern. Wenn die Rechtsanwälte der Kanzlei Mr. van Zijl eingeschaltet werden, ist es oftmals bereits zu spät. Dieses Problem lässt sich allerdings vermeiden. Aus der Überzeugung heraus, dass dieses Problem besser gelöst werden kann und muss, hat Rechtsanwalt J.P.M. (Joop) van Zijl Van Zijl Casemanagement B.V. gegründet.

Ab dem 1. April 2013 können Arbeitgeber sich von Fallmanagern von Van Zijl Casemanagement B.V. beraten und begleiten lassen. Ab dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit (und sogar bereits davor) überwachen diese Fallmanager in allen entscheidenden Momenten, ob alle notwendigen Maßnahmen für eine maximale Einschränkung der durch arbeitsunfähige Arbeitnehmer verursachten Kosten getroffen wurden. Die Fallmanager von Van Zijl Casemanagement arbeiten dabei unabhängig vom Betriebsarzt oder der Berufsgenossenschaft.

Die Fallmanager sind speziell hierfür ausgebildet und arbeiten eng mit den Rechtsanwälten der Kanzlei Mr. van Zijl zusammen. So verfügen sie über die speziellen Qualifikationen, um die Interessen dieser Arbeitgeber auf optimale Weise zu beherzigen – Qualifikationen, die selbst bei großen Arbeitgebern häufig nicht vorhanden sind.

Van Zijl Casemanagement bietet somit eine vollkommen einzigartige Art des Fallmanagements: fachkundig und unabhängig. Mit maximaler Ausrichtung auf Kostensenkung für den Arbeitgeber und dennoch unter Respektierung der Privatsphäre des Arbeitnehmers. Im Bedarfsfall oder strukturell einsetzbar. Ausführend oder nur unterstützend. Von Rechtsanwälten begleitet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Van Zijl Casemanagement B.V.